Wie jedes Jahr besuchte die Freiheitliche Jugend Grieskirchen die Alten- und Pflegeheime im Bezirk. Dabei gab es für die Bewohner und Mitarbeiter eine kleine Stärkung in Form von blauen Ostereiern.

Die blauen Ostereier fanden auch im Krisenjahr 2021 wieder ihren Weg in die Altenheime des Bezirks. Darunter in die Alten- und Pflegeheime Kallham, Gallspach, Peuerbach und Grieskirchen. „Speziell in dieser herausfordernden Zeit ist es wichtig, den hart getroffenen Bewohnern, ein Stück echte Normalität zurückzugeben. Besonders die, durch die Bundesregierung, verordneten Kontakteinschränkungen setzen den Bewohnern der Alten- und Pflegeheime stark zu“, so Richard Gruber, Bezirksjugendobmann der Freiheitlichen Jugend Grieskirchen.
Trotz Maskenwahn und „Corona-Schizophrenie“ ließen es sich die Jungfreiheitlichen nicht nehmen, ein Lächeln auf die Lippen der Heimbewohner zu zaubern. Gruber fügte hinzu: „All der Coronawahnsinn der in Österreich und generell Europa stattfindet hält uns nicht davon ab uns bei jenen zu bedanken die dieses Land gestaltet haben.“

FOTOS: FJ Bezirk Grieskirchen