Am Karfreitag Kartfahren und das Ganze noch umweltfreundlich mittels rein elektrischen Karts. Mehr als 20 Teilnehmer sind der Einladung der Freiheitlichen Jugend Vöcklabruck gefolgt und trafen sich letztens in Regau. Nach einem Training und dem Qualifying, ging es ans eigentliche Rennen. Neben NAbg. Mag. phar. Gerhard Kaniak war auch LAbg. Rudolf Kroiß live beim Rennen mit am Start. Zum Abschluss der Veranstaltung lud Kaniak noch die gesamten Teilnehmer zum Essen in den Regauerhof ein. Hier konnten entspannte politische Unterhaltungen mit der Freiheitlichen Jugend Vöcklabruck und den Ehrengästen geführt werden.