Die Freiheitliche Jugend Ried lud am 7. November 2019 zu ihrem Herbststammtisch ins neue RFJ-Heim in Ried ein.

Zahlreiche Mitglieder und Freunde folgten der Einladung der Rieder Jungfreiheitlichen zur ersten Veranstaltung in den eigenen vier Wänden.

Neben den vielen Mitgliedern konnte der Bezirksvorstand der Freiheitlichen Jugend auch die Ehrengäste Bezirksparteiobmann und Landesrat a. D. KR Elmar Podgorschek, den Rieder Vizebürgermeister und Bundesrat Thomas Dim, den Abgeordneten zum OÖ Landtag Peter Bahn und die Rieder Sozialstadträtin Angelika Podgorschek begrüßen. Ebenso waren mit Bezirksarbeitnehmerobfrau Ulli Schnaitl und Bezirksbauernobfrau Magdalena Schamberger weitere freiheitliche Vorfeldorganisationen aus dem Bezirk würdig vertreten.

„Wir blicken stolz auf unseren ersten Stammtisch im neuen RFJ-Vereinsheim zurück. Die Teilnehmerzahl von knapp 30 Personen einschließlich der Ehrengäste bekräftigen unsere Entscheidung, dass wir für unsere Veranstaltungen in Zukunft unser neues Vereinsheim nutzen werden. Auch im Folgejahr 2020 wird unseren Mitgliedern und Gästen in unseren eigenen vier Wänden viel geboten werden!“, blickt der Rieder Bezirksjugendobmann Patrick Zeilinger zuversichtlich in die Zukunft.