Finklham. Um für die kommenden drei Jahre einen neuen Bezirksjugendvorstand zu wählen, kamen im GO-IN in Finklham rund 40 Jugendliche zum Bezirksjugendtag der Freiheitlichen Jugend Grieskirchen zusammen.

Einstimmig zum neuen Bezirksjugendobmann gewählt wurde Richard Gruber aus Gallspach. Er übernimmt damit das Amt seines Vorgängers, Lukas Paulusberger, der sich jetzt auf seine Funktion als Fraktionsobmann der FPÖ Schallerbach konzentrieren will. „Wir werden in den kommenden Monaten unser Hauptaugenmerk auf die Gewinnung neuer Mitglieder werfen, sowie die Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder vorantreiben, um so die Mitglieder der Freiheitlichen Jugend auf die kommende Gemeinderatswahl 2021 vorzubereiten“, betont Gruber, der damit neben zahlreichen bestehenden Aktivitäten den Bezirk Grieskirchen auch politisch mitgestalten will.

Weiters im Bezirksjugendvorstand vertreten sind: Bastian Oberhumer (Weibern), Michael Steiner (Haag /H.), Manuel Bruckmüller (Pram), Patrick Exenschläger (Neukirchen/W.), Simon Gruber (Gallspach), Valentin Kellermair (Gallspach) und Philipp Greifeneder (Gallspach). Die Funktion als Rechnungsprüfer übernehmen Stefan Lehner (Waizenkirchen) und Manuel Ecker (Antiesenhofen) „Ich bin froh, ein starkes und motiviertes Team an meiner Seite zu wissen. Das ortsübergreifende Team wird perfekte Arbeit leisten“, so Gruber abschließend.

Im Anschluss hielten Bezirksparteiobmann LR Ing. Wolfgang Klinger und Landesobmann StR. Dr. Michael Raml einen Vortrag zum aktuellen politischen Geschehen. „Bei uns erwartet euch eine starke Gemeinschaft mit vielen Aktivitäten. Wir sind aber kein reiner Freizeitverein, sondern wollen uns politisch engagieren und weiterbilden. Daher runden Seminare unser Angebot ab“, betont Raml.

Bei der anschließenden Nacht der Patrioten wurde die gute Stimmung dann in der Diskothek fortgesetzt. Raml bedankt sich bei den Verantwortlichen des Lokals GO-IN für die Gastfreundschaft und Unterstützung bei der Veranstaltung. „Solche Veranstaltungen zeigen immer wieder auf, dass es bei der Freiheitlichen Jugend ein ausgewogenes Verhältnis zwischen politischer Arbeit und lustigen Events gibt“, so Raml.

Der neu gewählte Vorstand der Freiheitlichen Jugend im Bezirk Grieskirchen.

 

Unter den Ehrengästen befanden sich unter anderem Landesrat Wolfgang Klinger und Landesjugendobmann Michael Raml.