LR a. D. Elmar Podgorschek erarbeitete mit jungfreiheitlichen Politikern Argumentsgrundlagen für den politischen Alltag

Am ersten Wochenende im Februar lud die Freiheitliche Jugend Ried zu ihrem jährlichen Seminar in den Gasthof Redltalhof ein.

Gemeinsam mit dem Bezirksparteiobmann des Bezirkes Ried im Innkreis, Elmar Podgorschek, wurden Argumentationsgrundlagen im politischen Alltag erarbeitet. „Es ist uns wichtig, unseren Mitgliedern, ob als Teilnehmer bei einer Podiumsdiskussion, bei Bürgerständen oder im direkten Diskurs mit politischen Mitbewerbern, das nötige Rüstzeug mitzugeben. Ich freue mich, dass so viele – vor allem neue Mitglieder – unser breitgefächertes Seminarprogramm in Anspruch nehmen“ ist der Bezirksjugendobmann der Freiheitlichen Jugend Ried, Patrick Zeilinger zufrieden.

Beim gemeinsamen Abendessen mit geselligem Gemeinschaftsabend konnten persönliche Gedanken ausgetauscht und persönliche Gespräche geführt werden. „Auch in Zukunft wird das Seminar-Angebot bei der Freiheitlichen Jugend Ried nicht zu kurz kommen!“, kündigt Zeilinger weitere Seminarmöglichkeiten an.